Master Elementarpädagogik

EU-Projekt Leonardo da Vinci A/02/B/F/PP-124.205

Masterprogramm (MEd bzw. MSc oder Mag./Mag.a)
Elementarpädagogik

blended learning
MEd bzw. MSc oder Mag./Mag.a Education

  • Das Programm Elementarpädagogik“ wendet sich an Personen, die mit Kindern, insbesondere Vorschulkindern, zu tun haben und zusätzliche Kompetenzen zu Erziehungs- und Bildungsfragen erwerben und nachweisen wollen, insbesondere an ElementarpädagogInnen mit beruflicher Erfahrung und Weiterbildung.

  • Es vernetzt zentrale Forschungs- und Aktionsfelder für Entwicklung, Erziehung und Bildung. Die inter­disziplinäre Betrachtung aus unterschiedlichen Berufs- und Erfahrungsbereichen ist dabei ein wesentliches Merkmal. Gruppenseminare vermitteln vertiefte Praxiskompetenz, Berufszufriedenheit sowie Qualifikation für die kreative Ausübung des angestammten Berufes, interdisziplinär vernetztes Arbeiten, Lehre, Beratung, Begleitung und Öffentlichkeitsarbeit.   

  • InteressentInnen sollten Pioniergeist mitbringen. Dass Bildung neben dem kognitiven auch den emotionalen Aspekt und das persönliche Wachstum einbeziehen kann, erleben die TeilnehmerInnen in eigener Anschauung selber am Beispiel dieses Lehrgangs mit seiner innovativen Lehr- und Lernkultur.

  • In diesem berufsbegleitenden, berufsorientierten und berufs-evaluierenden Programm ergänzen einander tutoriell begleitete Fernlehre und Wochenend-Workshops am Campus bzw. - wenn umständehalber nötig - online (zwei pro Semester) und Projektarbeit.

Dauer: 4 Semester zum MEd mit 90 ECTS-credits
    bzw. 6 Semester zum MSc oder Mag./Mag.a mit 120 ECTS-credits

Neustart: 29.-31.Oktober 2021

Kontakt: tanja.lenz@inter-uni.net

Weitere Information:

Das Land Steiermark